Start

Bunt Offen Lustig – Lastenrad Einbeck…dafür steht Bolle!

Bolle – Lastenrad-Einbeck

  • Ermöglicht das kostenlose Ausleihen von Lastenrädern für alle.
  • Steht für die Idee der gemeinsamen Nutzung und ist zum Ausprobieren da.
  • Steht für Verkehrsberuhigung, den bewussten Umgang mit Ressourcen und Klimaschutz.
  • Ermöglicht urbane Mobilität ohne Auto.
  • Ist ein ehrenamtliches Projekt und verfolgt keine kommerziellen Zwecke.

Ab sofort haben wir Lastenräder für euch im Verleih. In der TangoBrücke und bald auch in anderen Ausleihstationen können Lastenräder ausgeliehen werden.

Wenn Ihr auch in eurem Stadtteil ein Lastenrad möchtet, dann lasst es uns gemeinsam angehen. Wir brauchen eine Station (einen Laden) mit möglichst langen Öffnungszeiten, bei der das Lastenrad stehen kann, eine Patin (einen Paten) die (der) sich um das Rad von Zeit zu Zeit kümmert und Spenden oder ein Crowdfunding, wie es bereits von der Volksbank Einbeck angeboten wird.

…und Bolle freut sich über seine ersten Freunde
und auf einen gemeinsam gelebten nachhaltigen innerstädtischen Lastenverkehr!

Bolle schaut gen Nord-Ost – Lastenräder in Goslar

, ,
Man kann, muss aber gar nicht weit fahren, um auf Menschen zu treffen, die sich genau wie wir für einen effizienten und somit nachhaltigen Lastentransport via Lastenrad begeistern lassen bzw. begeistern können. In der bemerkenswert schönen…

erFAHRungsbericht: „Mit dem Lastenrad zum Gig“ – von John Poppyseed

,
Was gibt es Schöneres, als mit dem Lastenrad zum Gig zu fahren! Die feine Kleidung knittert nicht und der Wind weht erfrischend ins Gesicht. Seitdem mein Equipment für Solo Auftritte in ein Lastenrad von Bolle passt, kann ich als Musiker…

Infostand der Verkehrswende-Initiative am Marktplatz

Am vergangenen Mittwoch, den 28. April, war die Verkehrswende-Initiative Einbeck mit einem Infostand auf dem Marktplatz präsent. Auch Bolle war mit drei Lastenrädern dabei. Die junge Initiative hat sich dieses Frühjahr gegründet und will…

Mitarbeiter mobil machen – cooles Ziel der Stadtverwaltung Einbeck

Viele Wege lassen sich gut per Fahrrad bewältigen – mit den Elektro-Fahrrädern einer Testflotte können Unternehmen es jetzt kostenlos ausprobieren. Die Stadt Einbeck ist eine von fünf Kommunen in Niedersachsen, denen der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) durch das Projekt „LandMobil“ drei unterschiedliche Fahrräder auf den Hof gestellt hat. Dies sind ein Pedelec, ein Lasten-E-Rad sowie ein Faltrad.

Bolle Kick Off 2021 – Online-Orgatreffen

Spätestens Mitte des Monats werden wir uns im Hoch-Frühling wiederfinden - das ist gaaaaanz sicher sicher. Und auch, wenn's noch ein paar Tage länger dauern sollte, bis die Frühlingssonne mit Kraft unsere Nasen wärmt, so es es dennoch höchste…

Onlinevortrag: Verkehr & KlimaGerechtigkeit

Die Verkehrswende-Initiative Einbeck startet die Kampagne „KLIMAGERECHTIGKEIT & VERKEHR“ Wie kann Mobilität zukunftsfähig und solidarisch gestaltet werden? Termin: Online-Veranstaltung am Samstag, 20. März um 15 Uhr Meinolf…

Es wird Frühling – ab auf die Radwege… – neue Rundtour im Fachwerk5Eck

Im Rahmen unserer Bolle-Ausfahrt im Herbst 2020, an der unter anderem auch unsere Bürgermeisterin Dr. Sabine Michalek mit in die Pedale getreten hat, entstand genau das, was wir uns gewünscht hatten: ein reger Austausch über die Mobilität…

Blog „Kultur im Team“ – wir sind ein Teil davon… !

Seit heute sind auch WIR begeistert vertreten auf dem "Einbecker KulturBlog" von Kultur-im-Team. Was das sein soll.... - ganz einfach: ein Verbund aus Einbecker Kulturblogs.